Fünf Punkte warum Sie AudioLectureLib zu Ihrem eLearningsystem machen sollten



ALL zeigt, dass der Einstieg in's eLearning einfach sein kann. Wir verzichten auf komplizierte Systeme und sparen damit Zeit bei der Implementierung und Einarbeitung. Entweder als erster Schritt oder als vollwertiges eLearningszenario, ALL wird Ihnen den Einstieg erleichtern.



ALL ist systemneutral. So ist die Kompatiblilität zu Produkten anderer Hersteller/innen ein wichtiges "tool" um Austausch und Nachhaltigkeit zu sichern. Unsere Audiolectures sind voll XML-kompatibel und folgen dem weltweit gängigsten Normen (DC, IEEE-LOM, XBMF).



Um mit ALL zu arbeiten, brauchen Sie keine Programme auf Ihren PC/Mac zu installieren. Ihr standardmäßig installierter Webbrowser genügt, sowohl um Inhalte zu publizieren als um sie zu empfangen. Damit können Sie von jedem Computer aus arbeiten, ohne auf die Installation von spezifischen Clients achten zu müssen. ALL funktioniert auch im Internetcafe.



Dass multimediale Aufbereitung von Wissensinhalten keine Sache von großen Bandbreiten ist, zeigt ALL. Wir verschieben den Fokus des eLecturing weg vom postmarkengroßen Videobild hin zur sorgsamen Inhalteaufbereitung, grafischen Zusatzinformation und einem Begleittext in exzellenter Darstellungsqualität. Das nennen wir "effizienten Umgang mit Bandbreite zugunsten eines erweiterten Empfänger/innenkreises".



Der Vortrag bzw. die Vorlesung haben sich als Methoden der Wissensvermittlung über Jahrhunderte lang entwickelt. ALL bgreift sich als Hilfsmittel diese Methoden in ein neues Medium überzuführen. Didaktik, Technik und Dramaturgie sind die Elemente, an denen wir permanent arbeiten um diesem Ziel gerecht zu werden.